koff
Sänger, Texter, Mensch | aus Köln

und fahren runter an den See, da zeig ich dir wie schön der Schnee leise auf das Wasser fällt

Niemals auf Spotify
Video-Premiere am 24.05.2024 um 10:00

Biographie

“koff” (bürgerlich Mandelkow — das Weh ist stumm) ist New- und Latecomer aus Köln. Nach Jahren als Bassist und Background-Sänger in Blues-, Funk- und Prog-Rock-Bands und (davon unabhängig ;)) schweren Depressionen, langen Therapien und Selbstheilungsprozessen zeigt sich koff 2024 erstmals in seiner eigentlichen Gestalt: als Texter, als Songwriter, als Sänger und als der Mensch, dessen Kern er freigelegt hat. Verletzlich und stark, unsicher und selbstbewusst, melancholisch und schmunzelnd, schwer und hoffnungsvoll.

koff feiert seine Schwächen und propagiert und lebt die gesunde Traurigkeit, Mut zu einer neuen Männlichkeit ohne toxisches Alpha-Getue und mehr Weiblichkeit in allem. Kurz: die Liebe zu allen Aspekten und Phasen einer Lebenszeit.

Zusammen mit Produzent Frank Binninger und musikalischen Wegbegleitern wie Aaron Skiba, Louis Post, Björn Schröder, Elias Weitz und weiteren kreiert koff seinen warmen, umarmenden Sound.

Bilder

Video

koff – Songwriting-Session – „Liebe mich nicht“

Scroll Up WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner